Das Stromnetz der Zukunft

Main content

ESC-RGI

Donnerstag, 18. Juni 2015, 15.00 – 19.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro
ETH Zürich, Hauptgebäude,
Raum HG F30 (Audimax)
Rämistrasse 101, 8092 Zürich

Das Übertragungsnetz spielt eine zentrale Rolle in der Stromversorgung. Damit es für die Herausforderung der Zukunft gewappnet ist, muss es an die laufenden Entwicklungen angepasst werden. Konkret geht es darum, ein volkswirtschaftlich effizientes, gesellschaftlich akzeptiertes und ökologisch nachhaltiges Netz zu planen, welches die Versorgungssicherheit auch in Zukunft jederzeit sicherstellen kann.
 
Ziel der Veranstaltung ist es, einen Beitrag zur öffentlichen Diskussion über die Schweizer Netzstrategie im internationalen Kontext aus wissenschaftlicher Sicht zu leisten. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die technischen und ökonomischen Herausforderungen der Netzentwicklung im Kontext der politischen Entwicklungen in der Schweiz und Europa.
 
Die Veranstaltung bietet Inputreferate und eine Podiumsdiskussion.
 
In den Eingangsreferaten werden Prof. Christian Franck, Institut für Elektrische Energieübertragung, und Prof. Reza Abhari, Institut für Energietechnik, die Thematik aus wissenschaftlicher Sicht erläutern. Zudem werden Arthur Janssen und Matthias Schmid von Swissgrid und Sven Teske von Greenpeaceüber die Zukunft der Netzplanung referieren. In der anschliessenden Podiumsdiskussion werden Ihnen unter anderen Dr. Walter Steinmann, Direktor des Bundesamtes für Energie, Pierre-Alain Graf, CEO Swissgrid, Robert Schroeder, Manager System Development ENTSO-E, Sven Teske, Projektmanager Greenpeace, Prof. Göran Andersson, Professor ETH Zürich und Antonella Battaglini, Executive Director RGI, Rede und Antwort stehen.

Flyer (PDF, 382 KB)

Programm (PDF, 1.6 MB)

Aufzeichnung

Foto-Galerie

Inputreferate - Präsentationen

What are the long term needs of the transmission system in Switzerland? – an integrated scientific assessment (PDF, 16.9 MB)

Prof. Reza Abhari – Professor am Institut für Energietechnik, ETH Zürich

Neue Technologien für die Übertragungsnetze von Morgen (PDF, 1.2 MB)

Prof. Christian Franck - Professor für Hochspannungstechnik, ETH Zürich

Die neue Netzplanung der Swissgrid (PDF, 9.1 MB)

Dr. Arthur Janssen - Leiter Marktentwicklung & -design

Matthias Schmid - Leiter Netzentwicklung

Netzplanung für Europa aus Sicht von Greenpeace (PDF, 2.6 MB)

Dr. Sven Teske - Projektmanager, Greenpeace

Zusätzliche Präsentation

The (r)evolutionary role of the DSOs (PDF, 2.3 MB)

Roberto Zangrandi, Special Adviser, EDSO

Parallel dazu fand eine Ausstellung statt:

«Grid Expo»

Dienstag, 16. Juni, 14:00 Uhr bis Freitag, 19. Juni 2015, 16.00 Uhr
ETH Zürich, Hauptgebäude,
Haupthalle, Rämistrasse 101, 8092 Zürich

Grid Expo

Die Ausstellung ermöglicht einen Einblick in die wissenschaftlichen Arbeiten der ETH Zürich im Bereich der Stromnetze sowie einen Überblick über die neuesten technologischen Entwicklung bei den Netzinfrastrukturen.

Grid Expo Führungen für Studenten
Wenn Sie sich für eine Teilnahme an einer Führung durch die Ausstellung interessieren, schreiben Sie bitte an

Die Veranstaltung und die Ausstellung werden vom Energy Science Center (ESC) und der Renewables Grid Initiative (RGI) organisiert, in Partnerschaft mit Swissgrid.

Weitere Informationen zum Thema

Partner

Renewables Grid Initiative (RGI)

Swissgrid AG

Beiträge ETH Zukunftsblog

Wie planen wir das Stromnetz der Zukunft? (Dr. Christian Schaffner)

Wie wirkt sich die Energiewende auf unser Stromnetz aus? (Dr. Andreas Ulbig)

Swissgrid AG

Falls Sie Fragen haben, stehen wir gerne zur Verfügung:  

 
 
Page URL: http://www.esc.ethz.ch/events/zukunftstromnetz.html
30.05.2016
© 2016 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich